Wir über uns | Jobs und Karriere

Sara Schanzel

Marketing | Customer Relationship Management | Serviceassistenz

1. Warum haben Sie sich für eine Anstellung im Porsche Zentrum entschlossen?
Als ich im AVP AUTOLAND am Standort Unterhollerau tätig war, hatte ich die Möglichkeit, das Porsche Zentrum Niederbayern zu besuchen. Seit diesem Zeitpunkt hatte ich den Wunsch, irgendwann einmal hier zu arbeiten. 2014 wechselte ich meinen Arbeitsplatz und zog nach Passau. Schließlich bekam ich von einem ehemaligen Arbeitskollegen die Info, dass eine Serviceassistentin im Porsche Zentrum Niederbayern gesucht wird. Da fackelte ich nicht lange: Ich bewarb mich für diese Stelle und ergatterte den Job. Für die Marke Porsche zu arbeiten, war schon immer mein Traum. Und nun erklimme ich mit meiner Position als Marketingverantwortliche die nächste Stufe auf der Karriereleiter.

2. Mit welchen Aufgaben ist Ihre Stelle verbunden? Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?
Mein typischer Arbeitstag ist hauptsächlich mit der Betreuung der Kunden verbunden. Im Empfangsbereich begrüße, betreue und leite ich die Kunden an meine Kollegen entsprechend weiter. Zu meinen Aufgaben zählen die Planung von Events sowie allgemeine Marketingprojekte. Zusätzlich unterstütze ich meine Kollegin im After Sales als Serviceassistentin. Hierzu zählen Aufgaben wie Terminvereinbarung, Pflege der Werkstattereignisse, Versicherungsabwicklung, diverse organisatorische bzw. Back-Office Tätigkeiten.

3. Hatten Sie seit Eintritt die Möglichkeit sich beruflich zu verändern?
Ja, ich hatte die Möglichkeit mich beruflich zu verändern. Eingestellt wurde ich als Serviceassistentin. Nachdem die Auszubildende ihre Ausbildung beendet hatte, habe ich meinen Arbeitsplatz gewechselt. Seitdem bin ich am Empfang bzw. an der Information tätig. Hier war ich für den Empfang der Kunden zuständig und war zudem als Serviceassistentin tätig. Seit Anfang 2018 erweiterte sich mein Aufgabengebiet. Nun bin ich Marketingverantwortliche im Porsche Zentrum Niederbayern. Hier kann ich sehr viele neue und aufregende Eindrücke sammeln.

a. Welche Stationen haben Sie durchlaufen?
1. Serviceassistentin
2. Kundenempfang / Information
3. Marketing

b. Haben Sie dabei Unterstützung von Ihrem Arbeitgeber / Ihren Kollegen erhalten?
Meine Kollegen waren und sind jederzeit für mich da. Wir helfen uns gegenseitig. Ich bin sehr froh, dass ich mich bei Fragen an meine Kollegen wenden kann und sie mit mir ihre Erfahrungen und ihr Wissen teilen. Auch der Geschäftsführer des Porsche Zentrum bietet uns jederzeit Hilfe an und unterstützt uns.

4. Was war Ihr persönlicher schönster Moment im Porsche Zentrum?
Mein schönster Moment war die erste Ausfahrt, bei der ich die Möglichkeit hatte, dabei zu sein: die Herbsttour 2016 nach Velden am Wörthersee. Zu erleben, wie eine Ausfahrt von statten geht, die glücklichen Gesichter der Kunden und auch deren positives Feedback, hat mich sehr gefreut und auch bewegt. Denn durch dieses ehrliche Feedback, wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind unsere Kunden unvergessliche Momente zu schenken.